Unsere Deutschen Doggen

 

" M a x i "   und   " B i e n e "

 

 

 

Schöne Erinnerungen !!

 

 

  

 

 

Wir haben Maxi im Alter von ca. 5 Wochen aus schlechten Verhältnissen gekauft und aufgepäppelt. Sie ist daher wie unser Kind und wird auch dementsprechend behandelt. Jeden Tag gibt sie uns so viel Liebe und Freude, dass wir uns ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen können.

 

2004 hat sie meinen Wunsch nach "einmal Hundebabys zu haben" erfüllt!

Es war ein traumhaftes Erlebnis, diese 7 kleinen "Doggen-Racker" heranwachsen zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben Biene mit 6 Monaten zu uns geholt, weil uns ihr Wesen und ihre liebe Ausstrahlung nicht mehr aus dem Kopf gingen. Zwei Wochen haben wir überlegt, ob es zusammen mit Maxi gut gehen würde. Eines Abends sind wir einfach losgefahren und ich habe dieses große, tapsige, ängstliche Doggenmädchen auf meinem Schoß 1 1/2 Stunden Fahrt transportiert.

Es war gut so, dass diese ängstliche Maus da raus war , wo sie herkam........

 

 

Wider Erwarten waren Maxi  und  Biene von Anbeginn ein Herz und eine Seele! Dank Maxi´s Hilfe als wesensfeste, erfahrene Hündin haben wir in den letzten 3 Jahren aus diesem ängstlichen Doggenkind eine selbstbewusste, auf Menschen zugehende,  junge Hundedame gemacht.

 

Jeden Tag erfreut sie uns mit ihrem liebevollen, aufgeschlossen und fröhlichen Wesen! Ihr doggentypischer Sturkopf bringt uns oft zum Lachen! Für Maxi ist ihr "Ziehkind" eine freudige Bereicherung, die sie fit hält. Trotz spielerischer Rangeleien akzeptiert Biene die Führungsposition ihrer Oma Maxi.

 

 

 

 

Maxi und Biene im September 2009

 

( Maxi 8 Jahre und Biene 4 Jahre )

 

 

 

Am 25.10.2009 mussten wir unsere Maxi für immer gehen lassen.......

 

 

Unserer liebsten Maxi in ewiger Liebe und Dankbarkeit

 

für die vielen schönen Stunden und Jahre ,

 

die wir mit ihr verbringen durften ,

 

und die viele Liebe und Treue ,

 

die sie uns geschenkt hat !

 

Sie wird in unseren Herzen immer bei uns sein !

 

Mach´s gut , altes Mädel - beste Freundin !!!!

 

 

 

 

 

 

 

Unser Schatz Biene zwei Stunden vor ihrem Tod.........

 

 

Leider hat es unsere Maus nicht lange ohne ihre Omi

 

ausgehalten................

 

Am 30. Mai 2010 haben wir Biene von ihrem langen ,

 

schweren Leiden erlösen müssen !

 

 

 

Es hatte lange gedauert , bis Dein Vertrauen zu Menschen ,

 

zu UNS da war , bis Du gewusst hast , hier tut Dir keiner was !

 

Es hatte lange gedauert , bis es mit "Ausbildung" geklappt

 

hat , das Grundstück zu verlassen , ohne Angst spazieren

 

zu gehen und Freude dabei zu haben........

 

Aber , es hat mir so viel Spaß gemacht , Dir das alles zu zeigen ,

 

mit Dir zu arbeiten , über Deinen "Dickkopf" zu lachen ,

 

und endlich irgendwann zu spüren , dass Dein Vertrauen

 

wächst und Deine Liebe zu uns .........

 

Und es war zu kurz , viel zu kurz für uns , um es zu genießen !

 

Du hast gekämpft mit uns und so tapfer diese Schmerzen

 

ertragen , jede Behandlung beim Tierarzt über Dich ergehen

 

lassen und uns jeden Morgen fröhlich begrüßt.......

 

Bis Du keine Kraft mehr hattest........

 

Biene , Du warst eine wundervolle Hündin mit einem ganz

 

bezaubernden Wesen - eine liebevolle , zärtliche Freundin

 

für die ganze Familie !!

 

Und Du warst ein feuriger Vulkan , wenn Du über Wiesen

 

und Felder geprescht bist........

 

Du bist jetzt bei Deiner lieben Maxi !!

 

Und wir bleiben hier zurück und vermissen Euch beide so sehr !!!!